Unsere Forschungs- und Entwicklungsarbeit

Innovation

NMT befasst sich fortlaufend mit der Weiterentwicklung umweltfreundlicher Verbrennungssysteme und alternativen Brennstoffen.

© 2019 IDF

Eine funktionierende Forschungs- und Entwicklungsarbeit und die damit einhergehende Innovationsfähigkeit, ist ein entscheidender Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens.
In eigenen Forschungsprojekten befassen wir uns fortlaufend mit der Weiterentwicklung umweltfreundlicher Verbrennungssysteme und alternativen Brennstoffen, um den stetig steigenden Energiekosten entgegen zu wirken und den wachsenden ökologischen Anforderungen gerecht zu werden.
NMT arbeitet sehr eng mit vielen regionalen Partnerunternehmen zusammen.

Unsere wichtigsten Forschungspartner

Beispiele für unsere Forschungs- und Entwicklungsarbeit

nachgeschaltener Katalysator zur Anwendung bei Festbrennstoffkesseln

Katalysatortechnologie

Entwicklung einer Katalysatortechnologie mit Bypass für ältere Festbrennstoffkessel

 

Projektzeitraum:
März 2011 bis Februar 2013

 

Förderprogramm:
Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

 

Projektpartner:
Elektro Barth GmbH
Innotec Systemelemente GmbH

Stirling-Abgaslüfter für den Einsatz in Abgasrohren von Heizungsanlagen ohne elektrischen Anschluss

Stirling-Abgaslüfter

Entwicklung eines Stirling-Abgaslüfter für den Einsatz in Abgasrohren von Heizungsanlagen ohne elektrischen Anschluss

 

Projektzeitraum:
Oktober 2013 bis Dezember 2015

 

Förderprogramm:
Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

 

Projektpartner:
Metallwerk GmbH & Co. KG

Innovatives Wärmespeichersystem mit integriertem Wärmemanagement

Wärmespeichersystem

Entwicklung eines innovativen Wärmespeichersystems mit integriertem Wärmemanagement

 

Projektzeitraum:
März 2015 bis Juni 2016

 

Förderprogramm:
Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

 

Projektpartner:
R&R Elektro GmbH

Forschung & Entwicklung

  • Projektmanagement
  • Technische Entwicklung
  • Konstruktion

Ihr Ansprechpartner