NMT Steuerungen ST 21 D1 und D5

Einfache Handhabung, zuverlässige Funktion, universeller Einsatz,  super Preis-Leistungsverhältnis - so lassen sich die NMT-Steuerungen in den Modellen ST 21 D1 und D5 in einer Kurzbeschreibung zusammenfassen. Mit den NMT-Steuerungen lassen sich Pumpen, Lüfter und Ventile ansteuern. Alle Modelle besitzen einen potenzialfreien Ausgang und können somit noch variabler eingesetzt werden, da eine Einbindung von weiteren Geräten (z. B. Ölkessel) ohne Probleme möglich ist. Die Funktion basiert je nach Modell auf Grundlage der Temperaturmessung mit einem oder zwei Fühlern.

Das Modelle D1 arbeitet nach der Funktion einer Sockeltemperatur mit einem Temperaturfühler bis 90°C.
Das Modell D5 arbeitet auf Grundlage der Temperaturdifferenz und ergänzt sich durch eine einstellbare Sockeltemperatur.
Beide Modelle sind mit einer Frostschutz- und Anti-Stopp-Funktion ausgestattet.

Alle Produktmerkmale auf einen Blick:

  • NMT Basis-Steuerung zum Ansteuern von Pumpen, Lüftern und Ventilen
  • über potenzialfreien Anschluss ist die Einbindung weiterer Geräte (z.B. Ölkessel, Steuerung) möglich
  • die Modellen D1 und D5 sind für verschiedene Anwendungsmöglichkeiten konzipiert
  • die Steuerungsfunktion basiert auf Grundlage der Temperaturmessung (ein oder zwei Fühler) über Sockeltemperatur oder Temperaturdifferenz
  • Anti-Stopp Funktion (alle 10 Tage wird Pumpe für 1 Minute aktiviert) und Frostschutz mit Signalton unter 6°C


Unterlagen zum Herunterladen: